Algemene voorwaarden

 

 
Onderstaand vindt u onze algemene leveringsvoorwaarden aangaande onze webshop www.odaban.nl  www.odaban.be en www.sweat-guide.nl. tevens vindt u al onze voorwaarden en levercondities voor zowel particulieren als bedrijven.

 

 

§ 1 Koopovereenkomst

1. Indien u in onze webshop www.sweat-guide.nl een bestelling invoert is er nog geen sprake van een koopovereenkomst. Indien u de gehele bestelprocedure afrondt ontvangt u direkt een orderbevestiging via email. nadat u betaald heeft is er sprake van een koopovereenkomst en zullen wij direkt uw bestelling verzenden.

2. Indien een artikel niet voorradig is zullen wij u spoedig informeren. Indien u wenst zullen wij het voorafbetaalde bedrag retour storten

   

 

 




§ 2 Betaling en verzenden

1.

producten gekocht in onze webshop worden uitsluitend verzonden bij vooruitbetaling. Bij ieder ebestelling ontvangt u een orderbevestiging met betaalgegevens en ordernummer.


2. Wij verzenden onze producten binnen Nederland, Belgie en de rest van Europa. Indien wij naar een land buiten Europa moeten verzenden behouden wij ons het recht voor om ectra verzendkosten te rekenen.



§ 3

   

   



§ 3 productinformatien retourneringsbeleid

gebruikers van odaban kunnen gebruik maken van retournerings- en terugbetalingsbeleid onder de volgende condities. 

retourneringsbeleid
U mag de aangekochte artikelen van odaban binnen 60 dagen retour sturen.

Indien u niet tevreden bent over uw aangekochte odaban product betalen wij u het bedrag terug. U dient ons een mail te sturen met uw aankoopnummer en bankgegevens. het product kunt u voldoende gefrankeerd retour sturen naar onderstaand adres. Zodra wij u product hebben ontvangen zullen wij u het aankoopbebedrag retourneren.
X-Performace bv
Auvergnestraat 27
4611 LM Bergen op Zoom
Fax +31 (0) 164-613087
Dit e-mailadres is beschermd tegen spambots. U heeft Javascript nodig om het te kunnen zien.



 

 




§ 4 Prijs en verzendkosten

1.

De genoemde prijs in de webshop op de eindafrekening is eindprijs.


2. Odaban anti transpirant wordt gratis verzonden binnen Europa. Voor Odaban producten welke niet in de brievenbus passen worden automatisch vrachtkosten berekend.

3. Onze producten worden op de dag van ontvangst betaling verzonden. Wij zijn niet verantwoordelijk en aansprakelijk voor mogelijke vertraging door bezorgdienst.

   

 

 




§ 6 Gefahrenübergang

1. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache erst mit Übergabe der Ware an den Kunden auf den Verbraucher über.

2. Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache mit der Übergabe an diese oder eine empfangsberechtigte Person über. Beim Versendungskauf geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson über.

3. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde in Annahmeverzug gerät.



§ 7 Mitteilung von Transportschäden

1. Lieferungen sind im Beisein des Zustellers auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Sollten äußerlich erkennbare Transportschäden festgestellt werden, verpflichtet sich der Kunde, diese auf den Versandpapieren zu vermerken und vom Zusteller quittieren zu lassen. Die Verpackung ist in diesem Fall unbedingt aufzubewahren.

2.

Ist der (teilweise) Verlust oder die Beschädigung äußerlich nicht erkennbar, hat der Kunde dies der MDM Healthcare Deutschland GmbH innerhalb von 3 Tagen nach Ablieferung oder aber zumindest binnen 7 Tagen nach Ablieferung dem Transportunternehmen anzuzeigen, um so sicherzustellen, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden.


3.

Etwaige Rechte und Ansprüche des Kunden ? insbesondere die Rechte des Käufers bei Mängeln der Kaufsache ? werden durch die Regelungen unter Absatz 1 bis 2 nicht berührt.




§ 8 Gewährleistung

1. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit Gefahrübergang. Die Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Gegenüber Unternehmern leistet die MDM Healthcare Deutschland GmbH für Mängel der Ware zunächst nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Bei Verbrauchern ist die MDM Healthcare Deutschland GmbH berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt.

2.

Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung hat der Kunde die Wahl auf Rücktritt vom Kaufvertrag, Minderung des Kaufpreises und Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen. Wählt der Kunde Schadensersatz oder macht er vergebliche Aufwendungen geltend, gelten die Haftungsbeschränkungen nach § 9 dieser AGB.


3.

Die bloße Präsentation der Waren auf der Onlineshopseite ist als reine Leistungsbeschreibung anzusehen, keinesfalls als Garantie für die Beschaffenheit der Artikel. Garantieerklärungen Dritter, beispielsweise Herstellergarantien, bleiben hiervon unberührt.


4.

Keine Gewährleistung besteht im Fall von Schäden, die durch eine unsachgemäße Verwendung oder Behandlung des Artikels entstanden sind. Gleiches gilt für einen sog. gewollten Verschleiß.


5.

Der Kunde ist nicht berechtigt, einen vorliegenden Mangel unmittelbar selbst zu beseitigen oder durch Dritte beseitigen zu lassen (Selbstvornahme); etwaig dafür angefallene Aufwendungen werden nicht erstattet.


6.

Unternehmer müssen offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware schriftlich unter den obig aufgeführten Kontaktdaten anzeigen; ansonsten ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Es genügt zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung der Mangelanzeige. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.




§ 9 Haftung

1. Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet die MDM Healthcare Deutschland GmbH uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von ihm, seiner gesetzlichen Vertreter oder seinen Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist von ihm, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Darüber hinaus haftet die MDM Healthcare Deutschland GmbH uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden.

2. Für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet die MDM Healthcare Deutschland GmbH, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalspflichten); dabei beschränkt sich die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

3. Bei einfach oder leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten haftet die MDM Healthcare Deutschland GmbH gegenüber Verbrauchern; dabei beschränkt sich die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

4.

Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt unter anderem auch für deliktische Ansprüche. Soweit die Haftung vorstehend ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Angestellten, Arbeitnehmern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen.




§ 10 Speicherung des Vertragstextes

Die Informationen über Ihren Vertrag werden nach Vertragsschluss bis zu 90 Tage gespeichert und können unter Angabe der Artikelnummer bei der MDM Healthcare Deutschland GmbH angefordert werden. Darüber hinaus wird nach Vertragsschluss automatisch eine E-Mail mit weiteren Informationen zur Kaufabwicklung zugesandt



§ 11 Schlussbestimmungen

1.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.


2. Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung.

3.

Erfüllungsort für alle vertraglichen und gesetzlichen Ansprüche ist, soweit nicht etwas anderes bestimmt ist oder zwingende gesetzliche Vorschriften entgegenstehen, der Geschäftssitz von der MDM Healthcare Deutschland GmbH.




§ 12 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Vertrages über ein Inserat ganz oder teilweise unwirksam sein, undurchführbar sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren oder eine Lücke aufweisen, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt sein. Anstelle unwirksamer Bestimmungen treten in erster Linie solche, die den unwirksamen Bestimmungen in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am ehesten entspricht und dem Gewollten der Vertragspartner am ehesten.


Webwinkel


Webwinkel

Gebruik onderstaande link om odaban producten online te bestellen